HTV Anlage ab 6. Mai nur für Mitglieder geöffnet !

Liebe HTV Mitglieder,

der Vorstand des Hannoverschen Tennis-Vereins freut sich mitteilen zu können, dass der HTV ab dem 6. Mai 2020 9.00 Uhr wieder für unsere Mitglieder geöffnet ist.

Aber, wie wir alle wissen, ist die Corona-Bedrohung noch nicht vorbei. Daher müssen wir weiterhin beim Kontakt mit anderen Menschen vorsichtig sein, um keine „zweite Infektionswelle“ zu riskieren. Vor diesem Hintergrund wird der Tennissport auf unserer HTV Anlage zunächst nur unter sehr eingeschränkten Bedingungen und unter Beachtung eines Hygiene- und Abstands-Konzepts möglich sein.

Der für unseren Tennissport zuständige Landesverband (Tennisverband Niedersachsen-Bremen) hat den Tennisvereinen im Land Niedersachsen ein Hygiene- und Abstands-Konzept vorgelegt, welches wir als HTV Vorstand übernommen und damit auch für unseren Verein als verbindliche Regelungen / Vorgaben beschlossen haben. Diese Regelungen erscheinen im Hinblick auf den Schutz unserer Mitglieder, Trainer und Mitarbeiter zwingend geboten, auch wenn dadurch der Spiel- und Trainingsbetrieb deutlich erschwert werden wird.

Der Vorstand des Hannoverschen Tennis-Vereins bittet alle Mitglieder, die nachfolgenden Regeln ausführlich zu lesen und sich genaustens an diese Vorgaben zu halten. Vielen Dank.

Wir wünschen Ihnen allen ein gutes Tennisspiel und freuen uns auf ein Wiedersehen - mit Abstand. Bitte bleiben Sie gesund.

Sportliche Grüße

Der Vorstand Hannoverscher Tennis-Verein e.V.

Aktuelle Hygiene- und Abstandsregelungen im HTV - gültig ab 6. Mai 2020 :

1. Wer Corona- bzw. Grippe-Krankheitssymptome wie z.B. Fieber und / oder Husten hat, darf den Verein nicht betreten.

2. Nur Mitglieder des HTV dürfen die Tennisanlage des HTV betreten. Gästen ist der Zutritt nicht gestattet. Einzige Ausnahme hiervon gilt für Eltern (Nicht-Mitglieder), die ihre Kinder (HTV Mitglieder) zum Training bringen oder abholen, wobei diesen Eltern ein Verweilen bzw. Warten auf der Tennisanlage während der Trainingszeit ihrer Kinder nicht gestattet ist.

3. Beim Betreten und Verlassen des HTV müssen sich alle Personen (auch die unter 2. genannten Eltern) in eine am Eingang des Vereins ausliegende (Anwesenheits-)Liste eintragen, unabhängig wie lang oder kurz der Aufenthalt im Verein ist. Hierbei muss der vollständige Name sowie die Ankunftszeit im Verein und die Endzeit bei Verlassen des Vereins angegeben werden. Eltern füllen die Anwesenheitsliste für ihre Kinder aus, soweit diese hierzu noch nicht selbstständig in der Lage sind.

4. Körperkontakt z.B. durch Händeschütteln etc. ist verboten. Auf der gesamten Anlage des HTV gilt die allgemeine, gesetzliche Hygiene- und Abstandsregelung - mindestens 2 Meter Abstand zu anderen Personen. Diese gesetzliche Vorgabe gilt auch auf dem Parkplatz und den Bereichen vor und um den HTV.

5. Jedes Mitglied spielt auf eigene Verantwortung und hat für seine eigene Schutzausrüstung (z.B. Masken, Handschuhe, Desinfektionsmittel) selber zu sorgen.

6. Händewaschen vor und nach dem Tennisspiel ist Pflicht. Die Außentoiletten dürfen genutzt werden, aber immer nur von einer Person gleichzeitig.

7. Die Umkleiden und Duschen sind gesperrt und können daher nicht genutzt werden. Spielerinnen und Spieler, die noch Gegenstände in den Schränken der Umkleiden haben, wenden sich bitte an unsere Vereinsmanagerin Frau Lilian Viet. Die Sperrung der Umkleiden und Duschen richtet sich nach den derzeitig gültigen gesetzlichen Vorgaben. Sofern die Niedersächsische Landesregierung auch die Regelungen hierzu ändert, werden diese Änderungen / Vorgaben automatisch Bestandteil der Regelungen für den Hannoverschen Tennis Verein.

8. Die Platzbuchung an der Platzbelegungstafel darf nur mit – selbst mitgebrachten – Einweghandschuhen erfolgen. Bei der Buchung ist auf den vorgeschriebenen Mindestabstand zu anderen Spielern zu achten.

9. Die Tennisplätze dürfen nur im Einzel bespielt werden, d. h. es dürfen sich immer nur 2 Personen auf einem Tennisplatz aufhalten. Beim Betreten und Verlassen des Platzes, beim Spiel, beim Seitenwechsel und in den Pausen ist stets auf den vorgeschriebenen Mindestabstand zu anderen Spielern / Personen zu achten. Nachfolgende Spieler dürfen den Tennisplatz erst betreten, wenn die vorherigen Spieler diesen verlassen haben.

10. Beim Trainingsbetrieb dürfen sich bis zu maximal 4 Spieler (und zusätzlich ein Trainer) auf einem Tennisplatz aufhalten, sofern alle Personen während des gesamten Trainings den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestabstand von 2 Metern zueinander einhalten. Die Trainer sind während der Trainingszeiten verantwortlich dafür, dass die Hygiene- und Abstandsregeln auf und neben dem Platz eingehalten werden. Ein Doppelspiel ist weiterhin untersagt, da beim Punktspiel bzw. beim Wettkampf ein durchgängiger Mindestabstand zwischen den Personen nicht gewährleistet werden kann.

11. Die Spielerbänke sind mit dem erforderlichen Mindestabstand (mindestens 2 Meter) zu positionieren. Jeder Spieler bringt zusätzlich sein eigenes Handtuch als Unterlage für seine Spielerbank mit.

12. Die eigenen Tennissachen (Tasche, Schläger etc.) sind getrennt von denen des Spielpartner abzulegen.

13. Beim anschließenden Abziehen der Tennisplätze nach dem Tennisspiel sind die Abziehnetze und die Besen für die Linien nur mit – selbst mitgebrachten – Einweghandschuhen anzufassen.

14. Alle Spieler müssen mit ihren eigenen – gekennzeichneten – Bällen spielen. Fremde Bälle sollten nur mit dem Schläger berührt werden.

15. Auf der Tennisanlage ist der Verzehr von Speisen und Getränken verboten. Ausgenommen hiervon sind lediglich selbst mitgebrachte Getränke, die während des Spielens getrunken werden.

16. Die Nutzung unserer HTV Clubgaststätte richtet sich nach den jeweils gültigen gesetzlichen Vorgaben / Verordnungen für die Gastronomie. Sofern die Niedersächsische Landesregierung auch die Regelungen für die Gastronomie ändert, werden diese Änderungen / Vorgaben automatisch Bestandteil der Regelungen für den Hannoverschen Tennis Verein.

17. Der zum Verein zugehörige Kinderspielplatz bleibt vorerst geschlossen.

18. Unsere Vereinsmanagerin, Frau Lilian Viet, ist gleichzeitig Corona-Beauftragte des HTV und damit zu den Öffnungszeiten des HTV Büros oder per Email Ansprechpartner innerhalb des Vereins. Das HTV Büro ist weiterhin – unter Beachtung der Abstandsregelungen – am Montag, Dienstag und Donnerstag jeweils nachmittags besetzt.

19. Sämtliche Hinweise und Anweisungen des Vorstands, der Vereinsmanagerin und der HTV Trainer sind zu befolgen.

20. Diese Hygiene- und Abstandsregelungen gelten durch Beschluss des Vorstandes für den Hannoverschen Tennis Verein e.V. ab dem 6. Mai 2020. Ferner sind die von der Landesregierung Niedersachsen festgelegten aktuellen Vorschriften zur Eindämmung des Corona-Virus in der jeweils gültigen Fassung zu beachten.

KONTAKTE          Impressum

Partner werden            Google Maps